Reitwochenenden auf dem Islandpferdehof

Wochenendpauschalen und Kurzurlaub im Hohen Fläming

GroßBriesen_Juni2013 013.jpg

Jedes beliebige Wochenende kann von Anfängern sowie Fortgeschrittenen als Kurzurlaub ohne Teilnahme an Kursen oder Events gebucht werden. Es beinhaltet während der Saison (April - Oktober) zunächst 4 Reiteinheiten, die sich nach den Fähigkeiten der Reitgäste richten.

Anfänger haben an diesen Wochenenden die Möglichkeit, an Schrittrunden oder Longenstunden teilzunehmen. Im Weiteren wird das „Lenken“ und Traben in der Abteilung auf dem Reitplatz trainiert. Mit zunehmenden Fertigkeiten könnt Ihr an Schritt-Trab-Ausritten teilnehmen und den Flämingwald auf dem Pferderücken genießen. Fortgeschrittene Reiter eröffnen sich alternative Angebote wie z.B. Mehrstundenausritte, Töltkurse zum Erlernen der 4. Gangart, Springunterricht u.v.m. Nicht reitende Begleitpersonen sind herzlich willkommen.                                                                                                        

Für einfache und verlängerte Reitwochenenden gilt, dass am An- und Abreisetag jeweils einmal geritten wird, an allen übrigen Tagen jeweils zweimal. Am Nachmittag des Abreisetages ist das Nachholen einer versäumten Reitstunde, z.B. vom Anreisetag sowie das Buchen einer zusätzlichen 5. Reitstunde möglich.

Die Anreise ist jeweils ab 13 Uhr möglich. Die Abreise erfolgt nach dem Mittagessen oder dem Nachmittagsreiten, welches bis ca. 17 Uhr andauern kann. 

Bitte berücksichtigt, dass nicht in Anspruch genommene Reitstunden keine Preisreduzierung zur Folge haben, da es sich bei den Wochenenden um eine Pauschalreise handelt.

ReiterhofGroßBriesen_Ds (65).jpg
Mutter-Kind-WE (14).jpg
ReiterhofGroßBriesen_Ds (56).jpg