Reitkurse und Fortbildung rund ums Pferd

Über das Jahr verteilt gibt es ein breites Angebot an Ausbildungskursen und Fortbildungen rund ums Pferd – Bodenarbeit, Sitzschulung und sanfte Lehrmethoden. Monatlich gibt es Tölt- und Individual-Reitkurse, regelmäßig gibt es Kursangebote zum Connected Riding und andere sanfte Lehrmethoden. Unter der Kurs-Übersicht findet Ihr die Kurs-Beschreibungen. Im Kalender können Sie zu den gewünschten Terminen blättern. Durch das Anklicken eines Termins kommen Sie zum Buchungsformular.

Kalender zum Buchen

Kalender von Veranstaltungen

M Mo

D Di

M Mi

D Do

F Fr

S Sa

S So

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

0 Veranstaltungen,

1 Veranstaltung,

In diesem Reitkurs wird im Intensivtraining in Zweiergruppen am Sitz des Reiters und der Hilfengebung gearbeitet. Ein losgelassener Sitz, ein gutes Gefühl für das Pferd, die Dosierung und das Timing der Hilfengebung sind die wichtigste Basis für feines Reiten. Auf Wunsch kann Reiten ohne Sattel stattfinden, an Trail-Aufgaben geübt werden oder auch die Hilfengebung für den Tölt erlernt werden.

Die Inhalte des Unterrichts werden im Vorhinein mit der Trainerin abgestimmt, so dass ganz individuell und intensiv mit jedem Reiter und Pferd gearbeitet werden kann. Ob ihr nun Dressurübungen verfeinern, den Tölt des Islandpferdes entdecken oder euch für Sportprüfungen vorbereiten möchtet – in diesem Kurs ist vieles möglich!

Bitte beachtet, dass sich dieses Kursangebot an fortgeschrittene Reiter richtet, die bereits alle drei Grundgangarten beherrschen.

Infos über unsere Gastdozentin Jenny John

Damit unsere reiterlichen Hilfen als solche das Pferd erreichen und nicht zum Druckmittel werden, ist es wichtig, diese im Einklang mit den Bewegungen des Tieres zu geben. Es soll um ein Erspüren von körperlicher Einheit zwischen Mensch und Pferd in der Bewegung gehen. Im Bewegungsdialog mit dem Tier lassen wir uns bewegen und erfahren dabei, wie wir unser Pferd als Partner sinnvoll unterstützen können, ohne ihn zu stören. Diese Kurse können als Tagesveranstaltung oder mit Übernachtung (auch schon ab Freitag) gebucht werden.

Infos über unsere Gastdozentin Stephanie Ostendorf

 

An diesem Wochenende habt Ihr die Möglichkeit, mit Yvonne Ernst die Methode des Connected Ridings und Groundworks kennenzulernen. Die Arbeit eignet sich für Pferde und Menschen sämtlicher Disziplinen, denn sie hat die Verbesserung von Durchlässigkeit, Tragfähigkeit und Gleichgewicht zum Ziel.

Vom Sattel aus erfährt die Reiterin, wie kleinste Veränderungen in Ausrichtung und Stabilität die Bewegungsqualität des Pferdes beeinflussen können. Der eigene Körper ist beim Connected Riding das Werkzeug, welches die Kommunikation mit dem Pferd gelingen lässt.

In der Bodenarbeit lernt das Pferd, sich so zu organisieren, dass es seine Reiterin gut und gesund tragen kann. Der Mensch lernt verschiedene Möglichkeiten kennen, sein Pferd darin immer besser und zielgerichteter zu unterstützen und zu fördern. Durch die Arbeit am Boden wird im Connected Groundwork oft der Ursprung vieler Rittigkeitsprobleme klar und kann kleinschrittig aufgearbeitet werden.

An dem Kurs kann als Tagesveranstaltung oder mit Übernachtung (auch schon ab Freitag) teilgenommen werden. Die Anzahl der Plätze am Kurs sind für die intensive Arbeit in einer kleineren Gruppe begrenzt. Das Kursprogramm kann innerhalb der angebotenen Termine individuell angepasst werden, so dass die Teilnahme sowohl für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet ist, als auch für fortgeschrittene Reiter, die ihr Wissen vertiefen möchten. Wer also an mehreren Terminen teilnimmt, kann die eigenen Erfahrungen mit den Methoden des Connedted Ridings weiterführend aufbauen.

Infos über unsere Gastdozentin Yvonne Ernst

Urlaub

Erwachsene und Familien können übers Wochenende und nahezu ganzjährig unter der Woche für Urlaubswochen in den Hohen Fläming kommen. Auch an Feiertagen und verlängerten Wochenenden sind wir für Euch da und freuen uns auf Euren Aufenthalt!

Ob Pony-Programm oder Reiten: Vom Ausritt bis zum Tölten habt Ihr die Möglichkeit, vor Ort mit dem Reit-Team Eure Programm-Wünsche abzusprechen. Auch ohne Pferd gibt es Kinderprogramm oder für die Erwachsenen Wellness-Angebote wie Sauna oder Massagen zur Auswahl. Durch unseren Coworking-Space habt Ihr die Möglichkeit, bei uns Homeoffice und Urlaub im Fläming zu kombinieren. Auf Anfrage können wir eine Kinderbetreuung organisieren. Ablauf und Programm-Optionen für Urlaube…

Kinderreitferien

In den Schulferien von Berlin, Brandenburg und den umliegenden Bundesländern, sowie an verlängerten Feiertagen haben wir Reitferien für allein reisende Kinder und Jugendliche im Programm. Neben dem Reiten gibt es viel Abwechslung mit Spieleolympiaden und Hof-Rallye, Lagerfeuer und Stockbrot, Disco mit Karaoke und gemeinsame Ball- und Gruppenspiele. Rund um die Schulferien können auch die Wochenenden für allein reisende Kinder gebucht werden. Zu den Feiertagen und verlängerten Wochenenden gibt es ebenfalls Angebote mit Ferienprogramm.
Reiten

Reiten & Kurse

Unser Pferdeland Brandenburg lässt Reiterherzen höher schlagen. Schier endlose Wiesen und Wälder mit weichen sandigen Wegen prägen die herrlichen Landschaften des Naturparks Hoher Fläming. Ideal für entspannte Ritte oder auch ausgedehnte Galoppstrecken. Mit einem weit verzweigten Reitwegenetz, endlosen Weiten, einer idyllischen Ruhe und schönster Natur, laden wir euch herzlich zu einem unvergesslichen Tag auf unserem Märkischen Vierseitenhof ein. Zur Auswahl stehen Reitstunden und Ausritte sowie Ganztagsangebote (Reiterhoftage) mit Verpflegung. Nach vorheriger Anmeldung ist ein Ausreiten im Fläming für zwei Stunden ab einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen möglich. Unter der Woche findet Reitunterricht im Rahmen unserer wöchentlichen Reitschule in festen Gruppen statt. Über das Jahr verteilt gibt es ein breites Angebot an Ausbildungskursen und Fortbildungen rund ums Pferd – Bodenarbeit, Sitzschulung und sanfte Lehrmethoden. Vom Pferdeführerschein bis zum Trainerassistenten gibt es regelmäßig Abzeichenkurse und Prüfungen.

Klassen & Gruppen

Fernab vom Lärm der großen Stadt und etwa eine Auto- oder Busstunde von Berlin entfernt, mitten im Brandenburger Naturpark Hoher Fläming, bieten wir Kita- & Klassenfahrten auf unserem Erlebnisbauernhof an. Außerdem heißen wir Menschen mit Handicaps und Firmen, die ein Teamevent erleben möchten, bei uns herzlich Willkommen! 

Bildungsurlaub

Mit unseren Angeboten für Bildungsurlaube und Fortbildungswochenenden haben wir Fortbildungsmöglichkeiten der besonderen Art geschaffen. Unterstützt durch die Pferde, werden die Kurse von verschiedenen, qualifizierten Referentinnen und Referenten durchgeführt. Sowohl Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern als auch Arbeitgeberinnen und Arbeitgebern steht unser Seminarhof im Rahmen dieses Programms zur beruflichen Weiterbildung zur Verfügung. Hier werden den Kursteilnehmenden lehrreiche Inhalte vermittelt, die der Weiterbildung im Sinne des Bildungsurlaubsgesetzes dienen. Unsere Bildungsurlaube werden nicht ausschließlich durch Pferde unterstützt, sondern es gibt auch Bildungsurlaube ohne Pferde. Bei uns angebotene Bildungsurlaube sind von den umliegenden Bundesländer anerkannt. Bei frühzeitiger Anfrage können wir bei Bedarf die Anerkennung anderer Bundesländer beantragen.

Pferde

Jedes Jahr werden auf dem Laekurhof, dem Gestüt für Islandpferde etwa 15 Fohlen geboren. Dabei geht es uns nicht darum, das hochkarätige Sportpferd zu züchten, sondern zuverlässige Freizeitpferde mit gutem Charakter, lockerem Tölt und klar getrennten Gängen. Unter unseren Verkaufspferden befinden sich freundliche Familienpferde, potenzielle Turnierpferde, angerittene Jungpferde und gut erzogene Absetzer bestehend aus Islandpferden, Schwarzwäldern und Freibergern

Zusätzlich bieten wir auf unserem Hof, der ca. 140 ha Grünland umfasst,  Pensionsplätze in verschiedenen Herdenverbänden und großen Koppeln an. 

Bei uns könnt Ihr außerdem Rindfleisch aus ökologischer Aufzucht erwerben.

VFD Abzeichen Bodenarbeit

mit Christiane Mellin

Voraussetzungen für die Teilnahme am Abzeichen-Lehrgang Bodenarbeit ist das VFD Abzeichen Pferdekunde I (oder FN Pferdeführerschein Umgang).

Der Lehrgang dient dem bewussten und fairen Umgang mit dem Pferd vom Boden aus. Eine sinnvolle Bodenarbeit ist Gymnastizierung, Konzentrations- und Gehorsamsübung mit Pferden zur Verbessrung der Kommunikation zwischen Mensch und Pferd. Sie dient der vorbereitenden höheren Ausbildung in allen Disziplinen des Reit- und Fahrsports mit dem Ziel der verlässlichen Bildung von Aufmerksamkeit, Respekt und Vertrauen zwischen Mensch und Pferd. Der Lehrgang beinhaltet theoretische Grundlagen der Bodenarbeit und deren praktische Umsetzung. 

Connected Riding & Tellington Methode

mit Yvonne Ernst

An diesem Wochenende habt Ihr die Möglichkeit, mit Yvonne Ernst die Methode des Connected Ridings und Groundworks kennenzulernen. Die Arbeit eignet sich für Pferde und Menschen sämtlicher Disziplinen, denn sie hat die Verbesserung von Durchlässigkeit, Tragfähigkeit und Gleichgewicht zum Ziel.

Vom Sattel aus erfährt die Reiterin, wie kleinste Veränderungen in Ausrichtung und Stabilität die Bewegungsqualität des Pferdes beeinflussen können. Der eigene Körper ist beim Connected Riding das Werkzeug, welches die Kommunikation mit dem Pferd gelingen lässt.

In der Bodenarbeit lernt das Pferd, sich so zu organisieren, dass es seine Reiterin gut und gesund tragen kann. Der Mensch lernt verschiedene Möglichkeiten kennen, sein Pferd darin immer besser und zielgerichteter zu unterstützen und zu fördern. Durch die Arbeit am Boden wird im Connected Groundwork oft der Ursprung vieler Rittigkeitsprobleme klar und kann kleinschrittig aufgearbeitet werden.

An dem Kurs kann als Tagesveranstaltung oder mit Übernachtung (auch schon ab Freitag) teilgenommen werden. Die Anzahl der Plätze am Kurs sind für die intensive Arbeit in einer kleineren Gruppe begrenzt. Das Kursprogramm kann innerhalb der angebotenen Termine individuell angepasst werden, so dass die Teilnahme sowohl für Anfänger und Wiedereinsteiger geeignet ist, als auch für fortgeschrittene Reiter, die ihr Wissen vertiefen möchten. Wer also an mehreren Terminen teilnimmt, kann die eigenen Erfahrungen mit den Methoden des Connedted Ridings weiterführend aufbauen.

Infos über unsere Gastdozentin Yvonne Ernst

Sanfte Lehrmethoden & Individual-Reitkurse

mit Stephanie Ostendorf

Bildungsurlaub Führungstraining
Damit unsere reiterlichen Hilfen als solche das Pferd erreichen und nicht zum Druckmittel werden, ist es wichtig, diese im Einklang mit den Bewegungen des Tieres zu geben. Es soll um ein Erspüren von körperlicher Einheit zwischen Mensch und Pferd in der Bewegung gehen. Im Bewegungsdialog mit dem Tier lassen wir uns bewegen und erfahren dabei, wie wir unser Pferd als Partner sinnvoll unterstützen können, ohne ihn zu stören. Diese Kurse können als Tagesveranstaltung oder mit Übernachtung (auch schon ab Freitag) gebucht werden.

Infos über unsere Gastdozentin Stephanie Ostendorf

 

Tölt- und Individual-Reitkurse

mit Jenny John

In diesem Reitkurs wird im Intensivtraining in Zweiergruppen am Sitz des Reiters und der Hilfengebung gearbeitet. Ein losgelassener Sitz, ein gutes Gefühl für das Pferd, die Dosierung und das Timing der Hilfengebung sind die wichtigste Basis für feines Reiten. Auf Wunsch kann Reiten ohne Sattel stattfinden, an Trail-Aufgaben geübt werden oder auch die Hilfengebung für den Tölt erlernt werden.

Die Inhalte des Unterrichts werden im Vorhinein mit der Trainerin abgestimmt, so dass ganz individuell und intensiv mit jedem Reiter und Pferd gearbeitet werden kann. Ob ihr nun Dressurübungen verfeinern, den Tölt des Islandpferdes entdecken oder euch für Sportprüfungen vorbereiten möchtet – in diesem Kurs ist vieles möglich!

Bitte beachtet, dass sich dieses Kursangebot an fortgeschrittene Reiter richtet, die bereits alle drei Grundgangarten beherrschen.

Infos über unsere Gastdozentin Jenny John

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner